Der Channel für IT-Fachkräfte
Statistisches Bundesamt JETZT BEWERBEN Drucken
Unternehmen Statistisches Bundesamt
Standort Gustav-Stresemann-Ring 11 Wiesbaden
Anstellungsart Befristeter Vertrag
Arbeitszeit Vollzeit
Alle Jobs des Unternehmens Statistisches Bundesamt
Berufsfeld
Region auswählen
Detailsuche

Ergebnisse anzeigen

  Ergebnisliste öffnen Ergebnisliste schließen
  Job schließen Job öffnen

Das Statistische Bundesamt ist der führende Anbieter qualitativ hochwertiger statistischer Informationen über Deutschland. Wir liefern Daten, die für die Willensbildung und die Entscheidungsprozesse in einer demokratischen Gesellschaft notwendig sind. Unsere Daten sind neutral, objektiv und wissenschaftlich unabhängig. Das erreichen wir durch innovative, kompetente und kundenorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Gestalten Sie ein innovatives Auswertungssystem für die Hochschulstatistiken!

Für den Standort Wiesbaden suchen wir eine/einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Entwicklungs- und Projektmanagementaufgaben

(Entgeltgruppe 13 TVöD)

in unserem Referat IT-Kompetenzzentrum „Auswertung und Analyse“.

Das Arbeitsverhältnis ist auf 36 Monate befristet, weil es sich um ein Projekt- bzw. um konzeptionelle Aufgaben handelt, die in diesem Zeitraum abgeschlossen sein werden.

Bei entsprechender Berufserfahrung bzw. persönlicher Qualifikation nutzen wir die uns zusätzlich zur Verfügung stehenden Vergütungsmöglichkeiten (z.B. IT-Fachkräftezulage, Vorweggewährung von Stufen).

Dauerstellen schreiben wir i.d.R. intern und im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern aus. Hierdurch geben wir befristet Beschäftigten die Chance auf ein Dauerarbeitsverhältnis.

Für die Entwicklung eines Auswertungssystems für die Hochschulstatistik sollen Verfahren auf der Basis eines Data Warehouse-Ansatzes konzipiert, entwickelt und in Betrieb genommen werden. Dabei spielen SAS BI–Konzepte, die Nutzung von Java Enterprise und die Integration von ergänzenden Softwarekomponenten eine Rolle.

Wir suchen für dieses ambitionierte Projekt eine Person, die in einem Team konzeptionelle Entwicklungsarbeiten und deren Umsetzung durchführt und Aufgaben des IT-Projektmanagements wahrnimmt.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption der fachlichen und technischen Architektur für ein Auswertungssystem für die Hochschulstatistik auf der Basis der SAS-BI Technologie und Java Enterprise
  • Entwicklung komplexer technischer Komponenten auf Basis der SAS-BI Technologie und Java
  • Übernahme von Aufgaben des IT-Projektmanagements

Was Sie bieten:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über ein mit einem Master abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium bzw. einen gleichwertigen Abschluss (z. B. Magister/Dipl.-Uni) vorzugsweise der Informatik verfügen

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Gute Kenntnisse in der Realisierung von Softwaresystemen im objektorientierten bzw. Data Warehouse Umfeld (vorzugsweise SAS-BI Technologie)
  • Gute Kenntnisse in der Programmierung mit einer statistischen Software (vorzugsweise SAS), Kenntnisse in Java
  • Kenntnisse der Anforderungsanalyse und im Bereich Softwarearchitektur sind wünschenswert
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Aufgaben- und tätigkeitsrelevante Kenntnisse und ggf. Qualifikationen zur IT-Sicherheit, bevorzugt auf Basis der Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik („BSIGrundschutz“)
  • In der Praxis gesammelte Erfahrungen und Kenntnisse zu vorgenannten Themenbereichen sind wünschenswert
  • Hohe Einsatzbereitschaft sowie Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Eigeninitiative
  • Kooperations-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Genderkompetenz
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache sowie die Fähigkeit zur Darstellung und Vermittlung komplexer Tatbestände

Haben Sie noch Fragen? Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Quensel-von Kalben (Tel.: 0611/ 75-2525) und Herr Dr. Stralla (Tel. 0611/75-2224) gerne zur Verfügung.

Was wir bieten:

  • Wenn Sie an einer der großen Herausforderungen für die amtliche Statistik mitarbeiten möchten, ermöglichen wir Ihnen kreatives Arbeiten in einem engagierten Entwicklerteam.
  • Wir bieten unseren Beschäftigten flexible Arbeitszeiten und verstehen uns als familienfreundlicher Arbeitgeber. Das Statistische Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zudem durch eine Vielzahl von Angeboten. Wir punkten durch verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Rahmen flexibler Arbeitsmodelle, selbstverständlich auch für Teilzeitkräfte. Das Statistische Bundesamt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
  • Fortbildungen halten wir für selbstverständlich und bieten Ihnen ein breites Spektrum, beispielsweise zu IT- und fachbezogenen Themen, Sprachen, Gesundheit und vieles mehr. Beschäftigten des Statistischen Bundesamtes steht dazu ein eigenes Fortbildungsprogramm zur Verfügung, das jährlich aufgelegt wird.

Unser ausführliches Angebot für unsere Beschäftigten finden Sie auf unserer Webseite www.destatis.de unter „ÜBER UNS - ARBEITEN IM BUNDESAMT“.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27. April 2018 unter Angabe der Kennziffer 87/18-C303 vorzugsweise per E-Mail und in einer PDF-Datei an:

bewerbungen@destatis.de oder an unten stehende Postadresse.

Wir freuen uns über Bewerber/innen aller Nationalitäten.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Bei ausländischem Hochschulabschluss bitten wir um die Vorlage der Feststellung der Vergleichbarkeit durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB); weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite unter www.kmk.org/zab

Statistisches Bundesamt
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden
Deutschland
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf StepStone
JETZT BEWERBEN